Reinigung des Fahrzeuginnenraums

Reinigung des Fahrzeuginnenraums

Reinigung des Fahrzeuginnenraums

Für manche ist das Fahrzeug ihr zweites Heim, weil Sie drin den Mehrheitsteil des Tages verbringen. Auch wenn wir es nur zum raschen und bequemen Ausflug benutzen, möchten wir uns drin jeweils bequemer fühlen. Trotzdem sollte das Auto sauber gehalten werden! Staub durch offene Scheiben, Schlamm auf unseren Schuhen, Krümel und Krumen, die aus dem Sandwich gefallen sind, gefallene Haare von unseren Haustieren ... Alles hinterlässt die Spuren, dank denen wir uns weniger bequem fühlen.

Und noch dazu die Instandhaltung unseres Fahrzeugstands! Beim nächsten Vertrieb können Sie für das saubere Auto einen höheren Preis erhalten. Deshalb müssen Sie Ihr Fahrzeug regelmäßig reinigen! Diese erzwungene Aufgabe können Sie auch mithilfe der Fachmänner erfüllen, doch alleine können Sie es freundlicherweise zu Ihrer Geldbörse machen. Sie benötigen nur die Zeit und ein richtiges Werkzeug.

Wir haben für Sie zusammengefasst, welchen Tätigkeiten Sie Ihre Aufmerksamkeit bei der Reinigung des Innenraums im Fahrzeug und im Kofferraum widmen müssen:

Staubsaugen: Sitze, Bezug auf Boden, Kofferraum

Reinigung von Gummi- und Textilteppichen, Unterlage im Kofferraum

Pflege der Polsterung (Dach, Sitz, Boden, Tür, Kofferraumsbezug) mittels Reinigungsmittel für Polsterung

Waschen und Pflege von Kunststoffoberflächen

Reinigung von Spiegeln und Fahrzeugscheiben

Staubsaugen von Beuteln, Fächern, Spalten

Reinigung von Lüftern und Gittern

Reinigung von Ablagekasten

Reinigung von Plexiglas und Auto-Cockpit

Pflege des Lenkrads und Schalthebels

Reinigung des Reserverads (wenn es im Kofferraum gibt)

Reinigung der Polsterabdeckung über dem Kofferraum und Gewebe

 Zuerst nehmen Sie alles Bewegliches aus dem Fahrzeug vom Papier aus Kinderschokolade über Matte bis zum Reserverad heraus. Wenn Sie wirklich gründlich sein möchten, nehmen Sie auch Sitze heraus! Danach staubsaugen Sie alles präzis, wie Sie nur können! Im Innenraum, und alles was Sie herausgenommen haben - Sitz, Matte, ... - dieses auch gründlich staubsaugen. Benutzen Sie den Kopf mit Bürste und den Kopf mit verengten Kanten, damit Sie den Staub auch aus den schmutzigsten Plätzen gründlich entfernen. Für noch mehr vollkommene Ergebnisse können Sie auch Pinsel oder Luftdruck vom Verdichter benutzen!

Nach dem Staubsaugen des Bezugs und Teppichs folgt die Reinigung der Polsterung. Dem widmen Sie eine besondere Aufmerksamkeit, weil die Benutzung der großen Wassermenge oder die Auswahl eines ungeeigneten Reinigungsmittels für Polsterung eine ernste Beschädigung verursachen kann! Es ist wichtig das Fahrzeug durch offene Autotüre trocken zu lüften!

Die Fahrzeugteppiche aus Gummi waschen Sie mit dem sauberen Wasser, bzw. benutzen Sie eine Bürste zur Reinigung

Zuerst wischen Sie den Staub aus Kunststoffabdeckungen, waschen Sie diese und dann mittels des hochwertigen Reinigungsmittels für Kunststoffe bilden Sie eine glänzende und antistatische Schutzbeschichtung auf der gepflegten Oberfläche. Danach werden Sie nur ein Tuch aus Mikrofasern oder Putztuch für Auto-Cockpit brauchen, das Sie jeweils zur Hand für die langfristige Erhaltung der Sauberkeit haben.

Mit der Reinigung von Gummirändern beginnen Sie durch das Waschen und danach wischen Sie die getrocknete Oberfläche mit Glyzerin oder Silikonreiniger für die Erhaltung ihrer Biegsamkeit!

Vergessen Sie nicht zugleich die Glasoberflächen und Scheiben zu reinigen! Benutzen Sie ein Poliermittel für Glas ein- oder zweimal pro Jahr, das gesammelte Verschmutzungen, angeklebten Schmutz auf Scheiben wirksam entfernt und kleinere Kratzer fein poliert. Dank dessen wird Ihr Spiegel, Ihre Scheibe weniger beschlagen, Ihre Aussicht aus dem Fahrzeug wird leichter und Ihre Augen werden nicht mehr müde. Zur schnellen Glasreinigung reicht es der übliche Spray für Glasreinigung.

Reinigungsbedarf, ihre Häufigkeit und Gründlichkeit werden nach Weise und Umfang des Gebrauchs Ihres Fahrzeugs gewöhnlich bestimmt. Es gibt die Sachen, die Sie regelmäßig machen sollten, aber die komplette Reinigung reicht es 1-2-mal pro Jahr (Frühling und Herbst) zu machen. Es ist bestimmt sicher, dass Ihr Fahrzeug nach der Reinigung des Innenraums erneuert, seine Hygiene und Bequemlichkeit von Ihnen und Ihren Mitreisenden verbessert werden. Ohne Zögern stellen Sie sich dazu verantwortlich!